Bücher

Autor

Monographien

  1. Das Geld und die Vernunft. Über John Lockes Versuch einer naturrechtlich begründeten Ökonomie. Ffm./Bern/N.Y./Paris: Lang 1988
  2. Ökonomie und/oder Ökologie. Zur Abschätzung ökonomischer Reichweiten ökologischer Ideen. Schriftenreihe des IöW (Institut für ökologische Wirtschaftsforschung) Nr. 11/1988, Berlin
  3. Das Spannungsfeld von Ökonomie und Politik am Beispiel Arbeitslosigkeit. Studienheft der Reihe “Politik” der EKD-Fernstudien/Hannover (März 1989)
  4. Hegel als Ökonom. (Volkswirtschaftliche Schriften Nr. 403; Berlin: Duncker&Humblodt 1990
  5. Zur Transformation der vorklassischen in die klassische Ökonomie. Zum 200. Todesjahr Adam Smiths. Beiträge und Berichte des Institutes für Wirtschaftsethik an der Hochschule St. Gallen, Nr. 39, 1990
  6. Der ethische Ton der Allokation. Elemente der Aristotelischen Ethik und Politik in der deutschen Nationalökonomie des 19. Jahrhunderts. Baden-Baden: Nomos 1991
  7. Zufall, Schicksal, Irrtum. Über Unsicherheit und Risiko in der deutschen ökonomischen Theorie vom 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert, Marburg: Metropolis 1993
  8. Ökonomische Knappheit und moralischer Überschuß. Zum Verhältnis von Ökonomie und Ethik, (Hamburg: Verlag Steuer und Wirtschaft / jetzt Berlin: Schmidt-Verlag) 1994
  9. Die andere Ökonomie. Über G. v. Schmollers Versuch einer ‘ethisch-historischen’ Ökonomie im 19. Jahrhundert, Marburg: Metropolis 1995
  10. Geld, Geist, Kredit. Über einige gehaltvolle geldtheoretische Phantasien in der deutschen Nationalökonomie des 18. und 19. Jahrhunderts, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, September 1997
  11. Moralischer Konsum. 13 Lektionen über Käuflichkeit, Stuttgart/Leipzig: Hirzel 1998
  12. Theologie, Ökonomie, Macht. Eine Rekonstruktion der Ökonomie John Lockes, Marburg: Metropolis 1998
  13. Produktive Kraft, sittliche Ordnung und geistige Macht. Denkstile der deutschen Nationalökonomie im 18. und 19. Jahrhundert, Marburg: Metropolis 1998
  14. Arbeit an der Arbeit: Verschiedene Zukünfte der Arbeit, Marburg: Metropolis 2000
  15. ‚Le concert universel‘. Die Physiokratie. Eine Transformationsphilosophie des 18. Jahrhunderts, Marburg: Metropolis 2001
  16. Nachlassende Bildung, Marburg: Metropolis 2002
  17. Theoriegeschichte der Ökonomie, München: W. Fink (UTB), 2002
  18. Moral und Ökonomie. Berlin: Parerga-Verlag 2005
  19. Irritierte Ordnung. Moderne Politik. Politische Ökonomie der Governance. Wiesbaden: VS-Verlag 2006
  20. Unvollständige Akteure. Komplexer werdende Ökonomie. Wiesbaden: VS-Verlag 2005
  21. Strukturierter Individualismus. Institutionen als ökonomische Theorie, Marburg: Metropolis, 2004
  22. Gemeinwohlmodernisierung, Marburg: Metropolis 2006
  23. Moral als Indikator und Kontext von Ökonomie, Marburg, Metropolis 2007
  24. Karl Marx. Kommunismus als Kapitalismus 2ter Ordnung: Produktion von Humankapital, Marburg: Metropolis 2008
  25. Politische Ökonomie. Neue Schnittstellendynamik zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, Wiesbaden: VS 2009
  26. Wirtschaft durch Kultur, Marburg: Metropolis 2009
  27. Politik unter Einfluß. Netzwerke, Öffentlichkeiten, Beratungen, Lobby. Wiesbaden: VS-Verlag 2009
  28. Organisation als Kooperation, Wiesbaden: VS-Verlag 2010
  29. Die verborgene Seite des Geldes, Berlin: Kadmos 2010
  30. Wozu Wirtschaftsethik? Marburg: Metropolis 2010
  31. Leistungsfähigkeit der Sozialpartnerschaft in der Sozialen Marktwirtschaft. Mitbestimmung und Kooperation. Marburg: Metropolis 2011
  32. Akteure, Verträge, Netzwerke. Der kooperative Modus der Ökonomie, Marburg: Metropolis 2012
  33. Die unmögliche Demokratie, N.Y. / Ffm.: Campus 2013. E-book
  34. Homo Dyctos. Netze, Menschen, Märkte. Über das neue Ich: market-generated identities Marburg: Metropolis 2014
  35. Communication and Economic Theory Cham, Heidelberg et al.: Springer 2014
  36. Wir werden zu Tode geprüft. Wie man trotz Bachelor, Master & Bologna intelligent studiert Hamburg. Murmann 2014
  37. Economics of Persuasion. Ökonomie zwischen Markt, Kommunikation und Überredung Marburg. Metropolis 2015
  38. Erwartung, Prognose, Fiktion, Narration. Zur Epistemologie des Futurs in der Ökonomie, Marburg: Metropolis 2016

 

Mitautorschaft


  1. (mit Prof. Joh. Burkhardt) Geschichte der Ökonomie. Klassiker der deutschen Ökonomie. Bd. 22 der Bibliothek der Geschichte und Politik in der Edition deutsche Klassiker, deutscher Klassiker-Verlag, Ffm. 2000
  2. (mit St. Jansen) Electronic Government: ein neues Potential des modernen Staates, Stuttgart: Klett-Cotta 2001
  3. (mit Ursula Pasero) Neue Führungsstile und das Glass Ceiling Phänomen: ein Vergleich zwischen Organisationssystemen in Wirtschaft und Wissenschaft. Forschungsbericht für das Bundesministerium für Bildung und Forschung 2003, 2 Teile: 192 und 77 Seiten
  4. (mit Josef Wieland) Strategische Herausforderungen der Sozialen Marktwirtschaft: neue Gerechtigkeitsanforderungen in dynamischen Welten, Arbeitspapier 94, Düsseldorf: Hans Boeckler Stiftung 2004
  5. # (mit Rudolf Speth) Das neue Lobbying von Unternehmen: Public Affairs, Arbeitspapier 145, Düsseldorf: Hans Boeckler Stiftung 2007
  6. & (mit Heinrich Wilms) Nutzen und Kosten des AGG für die Wirtschaft. Analyse des Gutachtens „Gesetzesfolgekosten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes“, Baden-Baden: Nomos 2009
  7. & (mit Joh. Burkhardt) Geschichte der Ökonomie, Ffm.: Deutscher Klassiker Verlag, Taschenbuchausgabe (vgl. Pos. 1) 2009

 


Alleinherausgeberschaft


  1. Wert, Meinung, Bedeutung. Die Tradition der subjektiven Wertlehre in der deutschen Nationalökonomie vor Menger, Marburg: Metropolis 1997
  2. Kapitalismus, Krisen, Kultur, Marburg: Metropolis 2000
  3. Der bewegte Staat. Formen seiner ReForm. Notizen zur „new governance“ Marburg: Metropolis 2000
  4. # Neuroökonomie. Neue Theorien zu Konsum, Marketing und emotionalem Verhalten in der Ökonomie, Marburg: Metropolis 2007
  5. & Nonprofit-Wirtschaft. Zwischen Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Neuere Einsichten, Marburg: Metropolis 2009
  6. & Politikberatung: Prozesse, Logik und Ökonomie, Marburg: Metropolis 2009
  7. Zu wenig Kapitalismus?, Marburg: Metropolis 2011
  8. Diversität, Steuerung und Netzwerke. Institutionenökonomische Ausweitungen, Marburg: Metropolis 2012
  9. Institutionen, Regeln, Ordnungen; Marburg: Metropolis 2013
  10. Bewegungen in Unsicherheit / Unsicherheit in Bewegung. Ökonomische Untersuchungen, Marburg: Metropolis 2015

 

Mitherausgeberschaft


  1. (Hrsg., zus. mit E. K. Seifert) Neuorientierungen in der ökonomischen Theorie. Zur moralischen, institutionellen und evolutorischen Dimension des Wirtschaftens, Marburg: Metropolis 1995
  2. (Hrsg., zus. mit G. Wegner) Zwischen Evolution und Institution. Neue Ansätze in der ökonomischen Theorie, Marburg: Metropolis 1996
  3. (Hrsg., zus. mit K.R. Lohmann): Ökonomie und Moral. Beiträge zur Theorie ökonomischer Rationalität, München: Oldenbourg: Scienta Nova 1997
  4. (Hrsg., zus. mit A. Vilks): Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftswirklichkeit, Marburg: Metropolis 1998
  5. (Hrsg., zus. mit D. Baecker, G. Katsakoulis): Golden Rules No. 1, Lesen, Schreiben, Reden. Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke, 1999
  6. (Hrsg., zus. mit H. Hegmann): Finanzpolitik in der Informationsgesellschaft, Marburg: Metropolis 2002
  7. (Hrsg., mit J. Theurl): Politikberatung durch Ökonomen, Baden-Baden: Nomos 2004
  8. (Hrsg., mit F. Lowinski): Risikoökonomie. Spektren des Risikos in Wirtschaft und Gesellschaft, Marburg: Metropolis 2003
  9. (mit U. Pasero): Organisation und Netzwerke: Der Fall Gender, Wiesbaden: VS 2004
  10. (mit St.A. Jansen): Korruption. Unaufgeklärter Kapitalismus – Multidisziplinäre Perspektiven zu Funktionen und Folgen von Korruption, Wiesbaden: VS 2005
  11. (mit St. A. Jansen und N. Stehr): Bewegungen einer Gesellschaft im Ruhestand. Multidisziplinäre Perspektiven zur Demographieforschung, Wiesbaden: VS-Verlag 2005
  12. (mit P. Koslowski): Ethik des Konsums, München: Fink-Verlag 2006
  13. # (mit St.A. Jansen und N. Stehr) Zukunft des Öffentlichen, Wiesbaden: VS 2007
  14. # (mit A. Kabalak) Wieviel Subjekt braucht die Theorie? Ökonomie / Soziologie / Philosophie, Wiesbaden: VS 2007
  15. % (mit P. Maravic) Öffentlich – Privat: Verwaltung als Schnittstellenmanagement, Beiträge zur Reorganisation des Staates 1, Marburg: Metropolis 2008
  16. % (mit Kabalak, A. / Smirnova, E.) Ökonomie, Sprache, Kommunikation. Neuere Einsichten zur Ökonomie, Marburg, Metropolis 2008
  17. % (mit P. Seele) Das Neue in der Ökonomie und im Management. Grundlagen, Methoden, Beispiele, Wiesbaden: Gabler 2008
  18. % (mit A. Brinck; Herausgeber des Themenheftes) Business Ethics and Corporate Governance, zfwu: Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, August 2008
  19. (mit D. Sauerland) Freiheit aushalten. Festschrift der Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke, Marburg: Metropolis 2011
  20. (mit M. Schmidt) Korruption als Ordnung 2ter Art, Wiesbaden: VS-Verlag 2011
  21. (mit K.-W. West) Die Modernität der Industrie, Marburg: Metropolis 2012
  22. (mit Alihan Kabalak): Ungewissheit als Herausforderung für die ökonomische Theorie: Nichtwissen, Ambivalenz und Entscheidung, Marburg: Metropolis 2013
  23. (mit D. Baecker): Ökonomie der Werte. Festschrift zur Michael Hutters 65. Geburtstag, Marburg: Metroplis 2013
  24. (mit Uwe Jean Heuser) Was man wirklich wissen muß, Hamburg: Murmann / ZEIT-Verlag 2013
  25. (mit W.D. Enkelmann) Was ist?: Wirtschaftsphilosophische Erkundungen. Definitionen, Ansätze, Methoden, Erkenntnisse, Wirkungen, Vol. 1 (von 3), Marburg: Metropolis 2014
  26. Kovce, Ph. / Priddat, B.P. (Hrsg.): Die Aufgabe der Bildung. Aussichten der Universität, Metropolis 2015
  27. (mit W.D. Enkelmann): Was ist? Wirtschaftsphilosophische Erkundungen. Definitionen, Ansätze, Methoden, Erkenntnisse, Wirkungen, Vol. 2 (von 3), Marburg: Metropolis 2015
  28. (mit W.D. Enkelmann) Was ist? Wirtschaftsphilosophische Erkundungen. Definitionen, Ansätze, Methoden, Erkenntnisse, Wirkungen, Vol. 3 (von 3), Marburg: Metropolis 2016
  29. P. Priddat / Verena Rauen (Hrsg.): Die Welt kostet Zeit. Zeit der Ökonomie. Ökonomie der Zeit. Marburg: Metropolis 2017

 

Herausgeberschaft von Buchreihen


Liste herunterladen: Herausgeberschaften von Buchreihen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen